Aktuelles:

“Überwachung der Produktion hilft, den Ausschuss zu reduzieren”

Uponor setzt auf Inline-Millimeterwellen-Technologie von SIKORA zur Messung von Kunststoffrohren Die Uponor Corporation wurde 1918 gegründet und hat heute ihren …

Success Story: Thai-Asia P.E. Pipe und SIKORA

Thai-Asia P.E. Pipe nutzt SIKORAs CENTERWAVE 6000 zur Messung von HDPE-Rohren während der Extrusion

Thai-Asia P.E. Pipe mit Sitz in Nakhonratchasima, Thailand, ist ein Spezialist für die Herstellung von HDPE-Rohren, Fittings, Wellrohren und Microducts. Seit seiner Gründung im Jahr 1984 verlassen sich Kunden im In- und Ausland auf seine hochwertigen Produkte. Diese werden für verschiedene Anwendungen wie Wassertransport, elektrische Leitungen und Kommunikationskabel sowie für spezielle Projekte im Bereich des Bergbaus verwendet. Als einziges Unternehmen in Thailand bietet Thai-Asia P.E. Pipe die größten HDPE-Rohre mit einem Produktdurchmesser von bis zu 2.000 mm an. Daher ist es kein Zufall, dass das Unternehmen SIKORAs CENTERWAVE 6000 für die Qualitätskontrolle der Rohre in seiner Extrusionslinie einsetzt.

SIKORA präsentiert System zur Messung von Wellrohren

Mit dem X-RAY 6000 PRO C-PIPEAI präsentiert SIKORA ein System zur verlässlichen Messung von Schichtübergängen bei der Herstellung von Wellrohren. Durch die Kombination einer neu entwickelten Software, basierend auf Künstlicher Intelligenz, mit einem röntgenbasierten System wird eine präzise Auswertung der Röntgendaten von Wellrohren möglich.

  • Anstehende Events:

    Plastics Recycling Show Europe 2024
    Plastics Recycling Show Europe 2024

    19. Juni 2024 - 20. Juni 2024

    RAI, Amsterdam, Niederlande

    Stand N5

  • Kontakt
  • Ihr persönlicher Ansprechpartner

    SIKORA AG

    E-Mail: sales@sikora.net
    Telefon: +49 421 48900 0
    Fax: +49 421 48900 90

    Service & Support Hotline: +49 421 48900 50
    Service & Support E-Mail: service@sikora.net

    SIKORA AG
    Bruchweide 2
    D-28307 Bremen