Auf der wire China 2020 vom 23. bis 26. September 2020 in Shanghai präsentiert SIKORA seine innovativen Mess-, Regel-, Inspektions-, Sortier- und Analysesysteme. Auf dem Messestand können Besucher die neuesten technischen Entwicklungen zur Qualitätskontrolle und Prozessoptimierung für die Draht- und Kabel-, Glasfaser- sowie Kunststoffindustrien entdecken – unter Einhaltung der Hygiene und Sicherheitsbestimmungen.

Weltweit profitieren Nutzer von SIKORA Systemen von einer Steigerung der Qualität, optimierten Prozessen und Effizienz des Herstellungsverfahrens. Moderne Laser- und Röntgentechnologien messen präzise und zuverlässig Produktparameter wie Durchmesser, Ovalität, Wanddicke und Konzentrizität. Zusätzlich präsentiert SIKORA Spark-Tester zur Detektion von Isolationsfehlern, Knotenwächter zur Detektion von Fehlern auf der Produktoberfläche, Kapazitätsmesssysteme sowie Geräte zur zuverlässigen Leitervorheizung sowie Temperaturmessung und -regelung.

Das X-RAY 8000 ADVANCED für eine schnellere Messung des Durchmessers, der Wanddicke, Ovalität und Konzentrizität von Mittel-, Hoch- und Höchstspannungskabel in CV-Linien

Ein Highlight auf dem SIKORA Messestand ist das X-RAY 8000 ADVANCED. Mit dem auf Röntgen basierten System stellt SIKORA modernste High-Speed Technologie (HST) vor, die auf die Bedürfnisse bei der Produktion von Mittel- (MV), Hoch- (HV) und Höchstspannungskabeln (EHV) abgestimmt ist. Das System repräsentiert eine fortschrittliche Alternative zum erfolgreichen und am Markt etablierten X-RAY 8000 NXT. Es ist ausgestattet mit 16 Messsensoren und misst um bis zu einem Faktor 10 schneller als das X-RAY 8000 NXT den Durchmesser, die Wanddicke und die Exzentrizität von Kabeln in CV-Linien und ist damit prädestiniert für eine noch effizientere Regelung und Informationstransparenz in Bezug auf Industrie 4.0.

Der FIBER TENSION 6003 misst die Zugkraft von Glasfaserkabeln im Ziehturm

Mit dem FIBER TENSION 6003 erweitert SIKORA seine Produktfamilie zur Qualitätskontrolle von Glasfasern. Der Messkopf ermöglicht eine extrem schnelle, zuverlässige und präzise Messung der Zugkraft und Regelung. Durch die hohe Messrate von bis zu 10 kHz und dem Einsatz des Prinzips der Doppelbrechung ist der Stand-alone-Messkopf vor allem für Hersteller von High-End Lösungen attraktiv. Der FIBER TENSION 6003 ist prädestiniert für Glasfaser, die zu Premium-Glasfaserkabeln weiterverarbeitet werden. Der FIBER TENSION 6003 kann zur Heiß- sowie Kaltmessung der ungecoateten Faser eingesetzt werden.

Im Bereich Kunststoff zeigt SIKORA in China den PURITY SCANNER ADVANCED zur online Inspektion und Sortierung von Kunststoffgranulat, welches für die Isolierung von MV-, HV- und EHV-Kabeln sowie On- und Offshorekabeln eingesetzt wird. Die einzigartige Kombination einer Röntgenkamera mit einem optischen Kamerasystem ist derzeit die einzige Technologie, die zuverlässig Kontaminationen im Inneren von Kunststoffgranulat sowie auf dessen Oberfläche detektiert. Verunreinigtes Granulat wird automatisch aussortiert.

Für weiterführende Informationen, besuchen Sie den Internetauftritt des deutschen Gemeinschaftsstands: https://wire-tube-china.german-pavilion.com/en/exhibitors/86379