Durchschlagprüfung bei Hochspannungen, Hochfrequenzen sowie Gleichspannungen

In modernen Produktionslinien für LAN-Kabel, Koaxialkabel, HF- und Telefonleitungen, Installations- und Fahrzeugleitungen sowie Niedrigspannungs- und Starkstromkabeln sind Durchschlagprüfgeräte heutzutage ein unverzichtbarer Bestandteil der Qualitätssicherung und Produktoptimierung.

Speziell abgestimmt auf diverse Kabeltypen bietet SIKORA Hochspannungs-, Hochfrequenz und Gleichspannungstester der Extraklasse an.

 

SPARK 6030 HF/SPARK 2030 UL

Der SPARK 6030 HF ist ein Hochfrequenz-Hochspannungs-Spark-Tester, konzipiert für die zuverlässige Detektion von Fehlern in der Isolation von Leitungen und Kabeln von 0,5 bis 30 mm. Das System findet vor allem für Installations- und Fahrzeugleitungen sowie Signalkabel Anwendung.

Für Produktionslinien ohne Anlagenrechner empfiehlt SIKORA den Einsatz des SPARK 6030 HF in Verbindung mit den prozessorgesteuerten Anzeige-/Regelgeräten REMOTE 2000.

Für Anwendungen, bei denen ein integriertes Display und das Selbsttest- und Kalibriersystem nicht erforderlich sind, bietet SIKORA den SPARK 2030 UL an.

 

SPARK 6020 DC/SPARK 2020 DC

Der SPARK 2020 DC ist ein Gleichspannungs-Prüfgerät, speziell entwickelt für das Prüfen von Telefonleitungen, Datenkabeln und Mini-Koax-Kabeln mit Schaumisolierung.

SIKORA bietet zusätzlich den Gleichspannungs-Spark-Tester SPARK 6020 DC mit integriertem Display und einem innovativen Selbsttest- und Kalibriersystem an.

 

SPARK 2000 BS

Die erfolgreiche Sparktesterproduktpalette umfasst ebenfalls Modelle für spezifische Anwendungen, wie den SPARK 2000 BS, ein Hochspannungsprüfgerät für größere Kabeldurchmesser bis zu 170 mm.
Alle Spark-Tester erfüllen sämtliche anerkannte Prüfvorschriften (UL, VDE, CENELEC, BS, AS, CS) und Sicherheitsregularien (gemäß DIN/VDE 0800, IEC 479-1).