Sie befinden sich auf der Seite: Startseite / Unternehmen / Newsroom

Presseartikel

Erfolgreiche wire Düsseldorf für SIKORA

Die wire 2022 war für SIKORA ein großer Erfolg. „Viele Kunden besuchten unseren Messestand, um die Geräte und Technologien live zu erleben. Der Besuch war begleitet von Freude und Dankbarkeit über den endlich wieder möglichen, persönlichen Austausch, der durch virtuelle Begegnungen in den letzten Jahren zwar aufrechterhalten, aber nicht ersetzt werden konnte“, betont Dr. Jörg Wissdorf, Mitglied des Vorstands bei SIKORA.

Was Sie gegen steigende Kunststoffpreise tun können: Materialersparnis im mittleren 6-stelligen Eurobereich

Der Preisanstieg von Kunststoffen stellt die Branche vor enorme Herausforderungen. Betroffen sind Hersteller und Verarbeiter für sämtliche Kunststofftypen gleichermaßen. Ein Ende der Preissteigerungen ist nicht in Sicht, sodass neue Lösungen für Einsparungen gefunden werden müssen. In der Extrusion lassen sich Kosten gezielt durch den Einsatz nachhaltiger Messtechnologie abfangen, wie eine Beispielrechnung zeigt.

SIKORA zählt zu Deutschlands Innovationsführern 2022

Die SIKORA AG wurde vom F.A.Z.-Institut als „Deutschlands Innovationsführer 2022“ ausgezeichnet. Für die Studie wurden die weltweiten Patentanmeldungen von in Deutschland tätigen Unternehmen analysiert. Als ein führendes Unternehmen für Mess- und Regeltechnologie zählt SIKORA zu den Gewinnern der Studie.

Veröffentlichungen/Vorträge/Kampagnen

Beste Qualität von Seekabeln garantiert

Die Welt steht heutzutage vor einigen Herausforderungen, eine davon ist die Energiewende. Damit diese gelingen kann, werden unter anderem Seekabel von höchster Qualität benötigt, um Strom aus Offshore-Windparks über größere Entfernungen bis ans Festland zu transportieren. Der chinesische Hersteller Qingdao Hanlan vertraut deshalb bei der Qualitätskontrolle in seinen CV-Linien auf SIKORAs Mess- und Regelgeräte der X-RAY 8000 Geräteserie.

Effiziente Qualitätssicherung am Ende der CV-Linie

Viele Hersteller von Seekabeln, wie zum Beispiel das chinesische Unternehmen Ningbo Orient, setzen auf Röntgengeräte von SIKORA zur Qualitätskontrolle in CV-Linien. Darüber hinaus profitieren Hersteller von Energiekabeln von der abschließenden Qualitätskontrolle, da sie höchste Qualität der an ihre Kunden gelieferten Kabel gewährleistet.

„Wir verwenden SIKORA Messgeräte zur Kontrolle von Durchmesser, Wandstärke und Zentrizität“

Die HEW-Kabel GmbH setzt das CENTERVIEW 8000 von SIKORA zur Qualitätskontrolle von Spezialkabeln ein

Die HEW-Kabel GmbH ist ein internationaler Spezialkabelhersteller für Industrie- und Automobilanwendungen. Das in Wipperfürth (NRW) ansässige Unternehmen setzt das CENTERVIEW 8000 von SIKORA zur Messung von Durchmesser, Wanddicke und Zentrizität von Spezialkabeln während der Extrusion ein. Die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen gründet auf der kontinuierlichen Entwicklung innovativer Technologien zur Sicherstellung höchster Kabelqualität.

Bekannter chinesischer Kabelhersteller nutzt SIKORAs PURITY SCANNER ADVANCED zur Sicherstellung höchster Reinheit von XLPE-Material

Ein großer, sehr erfolgreicher chinesischer Hersteller und globaler Anbieter von XLPE-Hoch- und Höchstspannungskabeln nutzt seit 2017 den PURITY SCANNER ADVANCED von SIKORA zur Qualitätssicherung von Hochspannungskabeln in seinen Produktionslinien. Das chinesische Unternehmen zählt seit vielen Jahren zu den Top 10 der wettbewerbsfähigsten Unternehmen in der Kabelindustrie.