Sie befinden sich auf der Seite: Homepage / Produkte / Draht & Kabel / ECOCONTROL Series

Darüber hinaus bieten die Anzeige- und Kontrollgeräte intelligente Softwaretechnologie, die je nach Anwendung eine automatische Produktionsregelung übernimmt.

Automatische Durchmesser-/ Wanddickenregelung: SET POINT
Ein spezielles Feature aller ECOCONTROL Geräte ist das Regelmodul SET POINT. Es sichert eine kontinuierliche Regelung des Durchmessers oder der Wanddicke auf den Kleinstwert durch die automatische Regelung der Liniengeschwindigkeit oder der Extruderdrehzahl im Automatikbetrieb.

Heiß/Kalt-Regelung: HC 2000
Mit dem HC 2000 wird kontinuierlich die Materialschrumpfung berechnet und automatisch bei der Regelung des Durchmessers und/oder der Wanddicke berücksichtigt.

CD-Regelung für Draht- und Kabelproduktionslinien
Unter der Berücksichtigung, dass sich Durchmesser und Kapazität gegenseitig beeinflussen, kompensiert die CD-Regelung die erforderlichen Korrekturen im Regelprozess durch die fortschrittliche Berechnung der zu erwartenden Änderungen des jeweils anderen Messparameters.

FFT-Analyse/Rückflussdämpfung (SRL) für Draht- und Kabelproduktionslinien – ECOCONTROL 6000
Optional visualisiert das ECOCONTROL 6000 die Daten der FFT-Analyse und der Rückflussdämpfung (SRL), die ganz besonders auf die Erfordernisse der Daten- und HF-Kabel-Fertigung zugeschnitten sind.

Datenspeicherung
Die Datenspeicherung auf einer Hochleistungsfestplatte ist beim ECOCONTROL 6000 und 1000 bereits installiert. Für das Gerät ECOCONTROL 600 kann diese Funktion optional nachgerüstet werden.

VIRTUAL 2000
Die virtuelle Messkopftechnologie eignet sich für alle Anwendungen, in denen aufgrund der Anlagenkonfiguration oder des Produktaufbaus eine Durchmesser- oder Wanddickenmessung direkt nach dem Extruder nicht möglich ist. VIRTUAL 2000 eliminiert die Zeitverzögerung, welche aus einer Regelung des Extruders mit Messwerten vom Ende der Linie resultiert. So berechnet das intelligente Softwaremodul bereits beim Anfahren der Linie die zu erwartende Kaltwanddicke in Abhängigkeit von definierten Parametern.