Sie befinden sich auf der Seite: Homepage / Produkte / Draht & Kabel / PREHEATER 6000 TC

Exakte Temperaturvorgabe

Einzigartig ist die berührungslose Messung der Temperatur des Leiters innerhalb des PREHEATER 6000 TC (Temperature Controlled) mit direkter Rückführung an die Leistungssteuerung, zur präzisen Regelung der Temperatur des Leiters. Der PREHEATER 6000 TC wird vor dem Extruder eingesetzt und erwärmt den Leiter induktiv je nach Produkttyp auf 50° bis 150 °C (optional 250 °C). Die Heizfrequenz von 2.400 Hz mit einer maximalen Leistung von 30 kW sichert eine perfekt gleichmäßige Temperatur des Leiters.

Innovative Temperaturmessung und -regelung
Ohne exakte Messung und Regelung der Temperatur des Leiters, gibt es zahlreiche Einflüsse auf die erreichbare Genauigkeit, wie - die Umgebungstemperatur, die Einlauftemperatur des zu erwärmenden Leiters und ganz besonders die Entwicklung der Temperatur der drahtführenden Kurzschlussscheibe in den ersten 10 bis 20 Minuten nach einem Produktionsbeginn oder nach einer Unterbrechung der Produktion.

Die optimale Lösung ist die kontinuierliche Messung der Leitertemperatur am Ausgang des PREHEATER 6000 TC sowie die kontinuierliche Regelung der Leistung und damit einem stets präzisen Ist-Wert für alle Leiterquerschnitte in allen Geschwindigkeitsbereichen. Die Vorgabe der nominalen Drahttemperatur erfolgt direkt am Display des Gerätes oder aus der Anlagensteuerung. Bedienfehler sind so ausgeschlossen und reproduzierbare Prozesse sichergestellt. Die gemessene Temperatur wird beidseitig am Gerät durch große LED Displays angezeigt.

Das SIKORA Temperaturmesssystem ist auch als Stand-Alone System WIRE-TEMP 6000 erhältlich.

Ihre Vorteile

  • Reproduzierbare Prozesse
  • Optimale Haftung des Isolationsmaterials auf dem Leiter
  • Konstante Messung und Regelung der Temperatur des Leiters
  • Verlässliche Kapazitätswerte bei der Fertigung von LAN-Kabeln
  • Drahtbrucherkennung

Spezifikationen

FunktionsprinzipInduktive Erwärmung
Durchmesserbereich0,45 - 4,5 mm (0,16 - 16 mm²) Standard System
0,32 - 1,2 mm (0,08 - 1 mm²) für kleine Durchmessern
0,32 - 4,5 mm (0,08 - 16 mm²) für weitere Durchmesserbereiche an derselben Linie.
Die genannten Dimensionen gelten für massive runde Leiter (für verseilte Leiter).
Liniengeschwindigkeit50 bis 2.500 m/min
Frequenz2.000 Hz
Leistung10, 20, 30 oder 35 kW
LeitertemperaturVon 50° bis 150 °C (optional 250 °C), basierend auf einer Eingangstemperatur von 20 °C
SchnittstellenRS485, RS232, EtherNet/UDP; optional: Profibus-DP, Analogein- und ausgang, universelles Schnittstellenmodul
Spannungsversorgung3 Phasen 400 V (optional 3 x 500 V), ± 10%, 47 - 63 Hz (15, 25, 35, 40 kW)
Zulässige Umgebungstemperatur15 bis 45°C
Luftfeuchtigkeitmax. 95%, keine Kondensation